hauptmotiv home gbg
 increase font sizedecrease font size
Nachfrage auf den Immotagen Mannheim wieder auf hohem Niveau Unsere beiden Baugebiete "Wohnen in Feudenheim" und "Centro Verde" wurden auf den Immotagen am 18./19. Oktober im Rosengarten sehr stark nachgefragt. Egal ob Eigentumswohnung, Doppelhaushälfte oder Reihenhaus die Nachfrage nach unseren derzeitig zum Kauf stehenden Objekten war sehr groß. Dabei konnten wir gerade im Centroverde mit zwei neuen Punkthäusern mit Eigentumswohnungen die ungebrochene Nachfrage nach Eigentumswohnungen bedienen. Der Baustart für diese Objekte ist für Ende 2014/ Anfang 2015 geplant, detaillierte Unterlagen erhalten Interessenten voraussichtlich im Frühsommer. Zu diesem Zeitpunkt sind die ersten Wohnungen in unserem Baugebiet in Mannheim Feudenheim bereits bezogen. Hier ist auch eine Anmietung der Objekte möglich. Weitere Informationen zu diesen beiden Baugebieten finden Sie unter www.wohnen-in-feudenheim.de und www.centroverde.de!

Feierliche Einweihung der Hans Christian Andersen - Turnhalle Am Freitrag, den 17. Oktober, konnte nach nur 10 monatiger Bauzeit die Turnhalle der Hans Christian Andersen Schule offiziell eingeweiht werden. An der Veranstaltungen nahmen neben Oberbürgermeister, Dr. Peter Kurz und der Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb auch die beiden Geschäftsführer der GBG respektive der BBS, Wolfgang Bielmeier und Karl-Heinz-Frings teil. Für stimmungsvolle Momente sorgten u.a. die Schüler der Klasse 4c, die den geladenen Gästen in einem eigens gedichteten Lied, ihre Freude über das neue Bauwerk zum Ausdruck näher brachten. Mit dabei war auch das Bildungsbau Maskottchen der BBS, die Eule 'Billie' die unter dem Motto "Bildung barucht Raum. Wir bauen ihn." sämtliche Baumaßnahmen der BBS begleitet.  

Karl-Heinz Frings ist neuer GBG Geschäftsführer Der 51 jährige Karl-Heinz Frings nimmt zum 1. Oktober seine Tätigkeit als Geschäftsführer der GBG auf.

Ab dem 1. Oktober ist Karl-Heinz Frings Geschäftsführer der GBG, der größten kommunalen Wohnungsbaugesellschaft in Baden-Württemberg. Bis zum Jahresende bildet er gemeinsam mit Wolfgang Bielmeier eine Doppelspitze bei der GBG. Durch den Erfahrungsaustausch in dieser Zeitspanne wird ein reibungsloser Übergang gewährleistet.

Karl-Heinz Frings bekleidet im Rahmen seiner Tätigkeit im GBG Konzern ebenso die Geschäftsführung der BBS Bau- und Betriebsservice GmbH und der MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH. 

Karl-Heinz Frings war von 2007 bis 2013 Geschäftsführer der DSK Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft. Die DSK betreut bundesweit Sanierungs-, Entwicklungsmaßnahmen sowie Konversionsmaßnahmen und hat u.a. maßgeblich die Entwicklung der Heidelberger Bahnstadt vorangetrieben. Zuvor war er in verschiedenen Positionen mit der Verwaltung von über 4.000 fremd- und eigenverwalteten Wohneinheiten betraut. Seine ersten Erfahrungen mit der Immobilienwirtschaft machte er bereits unmittelbar nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium, Ende der achtziger Jahre als Prüfungsassistent und später als Prüfungsleiter für eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

GBG Förderpreis 2014 - Schwerpunkt Musikkultur Gemeinsam mit unseren Partnern aus dem regionalen Handwerk suchen wir in diesem Jahr wieder Mannheimer Bürgerinnen und Bürger oder Institutionen, die mit ihrer Kunst, ihren Veranstaltungen und ihrem Engagement unsere Stadt noch l(i)ebenswerter machen.
Ausgelobt werden insgesamt mindestens 12.000 Euro verteilt auf drei Hauptpreise und 3 Sonderpreise. Je nach Engagement unserer Partner kann sich das Preisgeld erhöhen. Der Förderpreis kulturelle Bildung richtet sich in diesem Jahr an Solokünstler, Gruppen, Orchester, Schulen usw. aus der Musikbranche. Dabei ist es erstmal unerheblich welches Genre sie bedienen oder wie viele Zuhörer Sie bei Ihren Auftritten haben.

Zur Teilnahme sind folgende Personen/ Personengruppen/ Institutionen berechtigt:
1. Sie haben Ihren Wohnsitz bzw. den Sitz ihrer Institution in Mannheim.
2. Sie treten mindestens seit drei Jahren in der Mannheimer Öffentlichkeit auf.






Folgendes erwarten wir in Ihrer Bewerbungsmappe:
1. Anschreiben mit Kurzinfo zu ihrer Geschichte und ihrer Struktur
2. Was bewirken sie aktuell in Mannheim
3. Vision: Was möchten Sie für unser Mannheim erreichen
4. CD mit einer Auswahl ihres Repertoires
5. Ggf. Video von einem Auftritt
Eine namenhafte Jury aus der Mannheimer Kulturszene wählt mit unseren Geschäftsführern die Sieger aus und kürt die Preisträger im Rahmen einer Ehrung in den Räumlichkeiten des Schatzkistl’s im Steigenberger am 25. November.
Die Preisträger werden spätestens in der 46. Kalenderwoche informiert.
Einsendeschluss Ihrer Bewerbung ist der 31. Oktober 2014.

Ihre vollständigen Unterlagen schicken Sie bitte an:
GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH
Unternehmenskommunikation
Ulmenweg 7
68167 Mannheim

Unser Experte für Demografie Unser Kunden-Service-Center Leiter, Thomas Mayer, hat kürzlich bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald erfolgreich den Kurs Demografieplanung und Demografietraining absolviert und die GBG offiziell als Generationenfreundlicher Betrieb qualifiziert. Als Mitglied und zukünftiger Leiter der EURHONET Arbeitsgruppe Ageing of Society (Alterung der Bevölkerung) tauscht er sich auch regelmäßig mit Kollegen aus anderen Ländern aus, um neue Erkenntnisse zu diesem Thema zu gewinnen. Dieses Wissen fließt in seine Arbeit mit ein und ermöglicht es uns, unseren älteren Kunden perspektivisch ein Stück mehr Wohnkomfort zu bieten.

Bild: Mieterin mit T. Mayer

Innovatives Bauprojekt: So sehen Sieger aus ... Im Rahmen der Initiative "Haus, Häuser, Quartiere // Wohnen nachhaltig gestalten", die durch die Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen gemeinsam mit drei Landesministerien ins Leben gerufen wurde, gehört unser Projekt in der Lilienthalstraße 232 zu den Siegern. In der Lilienthalstraße wurde mit großem Aufwand ein 50er Jahre Punkthaus typologisch und energetisch saniert. Heute wird Wärmeenergie über eine Polycarbonatfassade gewonnen. Wir freuen uns über die Auszeichnung und verstehen diese als Bestätigung der Arbeit der beteiligten Mitarbeiter.
 


Bild: Lilienthalstr.232

GeschäftszeitenUlmenweg 7, 68167 Mannheim
Telefon: 0621/3096-0
Telefax: 0621/3096- 298
eMail: mail@gbg-mannheim.de

Öffnungszeiten Verwaltungsgebäude,
Vermietung und Kunden-Service-Center:
Mo-Do: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Fr.: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Die Vermietung hat donnerstags bis 17:00 Uhr geöffnet.
So finden Sie uns
Größere Kartenansicht












bild