hauptmotiv home gbg
 increase font sizedecrease font size
Standt.Wand.Kunst - Der nächste Akt Im Rahmen unseres Gemeinschaftsprojekts mit der Alten Feuerwache, Montana Cans und der Geschäftsstelle kulturelle Stadtentwicklung Stadt.Wand.Kunst ist der nächste Künstler in Mannheim und schafft das mittlerweile 4 Kunstwerk für Mannheims freizugängliche Museum. Stohead aus Berlin gestaltet noch bis morgen, Samstag, den 29.08 die Fassade unseres Gebäudes in S5 gegenüber des Instituts für deutsche Sprache. Im Oktober wird es eine weitere Stadt.Wand.Kunst Aktion geben. Informationen zu dem Projekt finden Sie auch unter der www.stadtwandkunst.de

Einladung zum Tag der offenen Tür am 29. August 2015, 11 - 14 Uhr 6 Doppelhaushälften und ein freistehendes Einfamilienhaus werden in Zukunft im Bischweilerring 22 - 34 viel Platz für Lebensfreude bieten.
Wir laden Sie herzlich im Rahmen unseres Rohbaufestes zum Tag der offenen Tür am kommenden Samstag, den 29. August von 11-14 Uhr ein. Vor Ort können Sie sich umfassend darüber informieren, was Neues in Ihrer Nachbarschaft entsteht! 
Wir freuen uns auf Sie!

Förderpreis kulturelle Bildung 2015! Kinder- und Jugendprojekte Gemeinsam mit unseren Partnern aus dem regionalen Handwerk, suchen wir in diesem Jahr wieder Mannheimer Vereine, Institutionen und Privatprojekte, die mit Ihrem Engagement, ihrer Idee und ihrem Herz unsere Stadt noch l(i)ebenswerter machen.
Ausgelobt werden insgesamt mindestens 12.000 Euro - verteilt auf drei Hauptpreise, Sonderpreise und einen Jurypreis. Je nach Beteiligung unserer Partner, kann sich das Preisgeld noch erhöhen. Der Förderpreis kulturelle Bildung richtet sich in diesem Jahr an Kinder- und Jugendprojekte. Dabei ist es für die Bewerbung erst einmal unerheblich wie groß Ihr Projekt ist, oder wie viele Kinder und Jugendliche an Ihrem Projekt teilnehmen. Es zählt im ersten Schritt allein Ihre Nächstenliebe!

Zur Teilnahme sind folgende Personen/ Personengruppen/ Institutionen berechtigt:
1. Sie haben Ihren Wohnsitz bzw. den Sitz Ihrer Institution in Mannheim
2. Ihr Projekt ist seit zwei Jahren aktiv
3. Ihr Projekt wird nicht maßgeblich von der GBG Mannheim unterstützt

Folgendes erwarten wir in Ihrer Bewerbungsmappe:
1. Anschreiben mit Kurzinfo zu ihrer Geschichte und ihrer Struktur
2. Was bewirken sie aktuell in Mannheim
3. Vision: Was möchten Sie für die Kinder und Jugendlichen erreichen
4. Motivationsschreiben über Ihr Interesse am Förderpreis kulturelle Bildung
5. Ggf. Fotos, Zeitungsartikel, bzw. Berichte Ihrer bisherigen Leistungen
6. Kostenaufstellung des aktuellen Projekts

Eine Jury bestehend aus Vertretern der GBG, der Presse und dem kulturellen Bereich wird aus den eingereichten Vorschlägen die Gewinner ermitteln. Voraussichtlich Anfang Dezember werden die ausgewählten Projekte im Schatzkistl im Leonardo Hotel prämiert.
Die Preisträger werden spätestens in der 47. Kalenderwoche informiert.
Einsendeschluss Ihrer Bewerbung ist der 31. Oktober 2015.

Ihre vollständigen Unterlagen schicken Sie bitte an:
GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH
Unternehmenskommunikation
Ulmenweg 7
68167 Mannheim

FRANKLIN in Farbe mit Stadt.Wand.Kunst

Stadt.Wand.Kunst ist das Gemeinschaftsprojekt der Alten Feuerwache, Montana Cans, der kulturellen Stadtentwicklung und von uns der GBG. Sukzessive möchten wir durch großformatige Fassadenkunst in Mannheim ein urbanes Museum im öffentlichen Raum schaffen. Begonnen hat das Projekt 2013 mit einem Mural von Herakut, im vergangenen Jahr war der russische Künstler ASKE dann in Mannheim und hat den "modern thinker" an unsere Wand in F6 gebracht. Nachdem wir in diesem Jahr durch den Innovationsfonds des Landes Baden Württemberg gefördert werden, können wir 2015 mehrere Schritte auf einmal machen. Im Juli haben wir mit dem Projekt FRANKLIN in Farbe gestartet. Nächste Woche geht es im innerstädtischen Bereich weiter ....


Fehler in unserem Mülltrennungsflyer Auf unserem Mülltrennungsflyer, den wir mit unserem Magazin GeBorGenheit ausgeliefert haben, ist uns ein Fehler unterlaufen. Für die Entsorgung der Gelben Säcke ist nicht die Abfallwirtschaft Mannheim verantwortlich, sondern die Fa. Knettenbrech und Gurdulic. Dies bitten wir zu beachten.

GBG stellt Konzernbilanz vor und MWSP berichtet zu FRANKLIN Zur Vorstellung der Konzernbilanz haben wir diesmal die Räumlichkeiten der Kapelle in SoHo Turley gewählt, die uns von der Tom Bock Group zur Verfügung gestellt wurden. Hier berichtete unser Geschäftsführer Karl-Heinz Frings zunächst über das Zahlenwerk rund um GBG, BBS, MWSP und ServiceHaus. Dabei hob er in Bezug auf das Mutterunternehmen GBG die Rekordinvestition von 58,1 Mio Euro in die Bestandserhaltung unseres im Durchschnitt über 53 Jahre alten Wohnbestandes hervor. Er machte deutlich, dass es zukünftig darum gehen muss - neben der Fortführung der Bestandserhaltung - auch eine Bestandsverjüngung zu betreiben. Dr. Hummel, Konversionsbeauftragter der Stadt Mannheim und wie Frings Geschäftsführer der MWSP erläuterte den Sachstand zu den Kaufverhandlungen für das Konversionsgebiet FRANKLIN. Hier scheint eine Einigung kurz bevor zu stehen. Dies würde uns entgegen gekommen, denn in der Mitte von FRANKLIN haben wir zukünftig einiges vor.

Weitere Informationenfinden Sie unter der Presseinformation.

GeschäftszeitenUlmenweg 7, 68167 Mannheim
Telefon: 0621/3096-0
Telefax: 0621/3096- 298
eMail: mail@gbg-mannheim.de

Öffnungszeiten Verwaltungsgebäude,
Vermietung und Kunden-Service-Center:
Mo-Do: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Fr.: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Die Vermietung hat donnerstags bis 17:00 Uhr geöffnet.
So finden Sie uns
Größere Kartenansicht












bild